parallax background

Wie ich ohne Briefmarken eine wichtige Nachricht verschicken konnte

Rethinking Business Processes
Wie Sie im Lockdown Ihre Business Prozesse überdenken sollten
13. Mai 2020
 
Wenn es wirklich wichtig ist, versenden viele ihre Briefe eingeschrieben. Logisch, denn das hat den Vorteil, dass man eine Bestätigung erhält, wenn das Dokument beim Empfänger eingetroffen ist. Aber funktioniert das auch bei E-Mails? Und wenn ja, wie? Weiterlesen, um diese Fragen zu beantworten!

Neulich habe ich mir voller Vorfreude einen Fernseher online bestellt und direkt bezahlt. Bereits auf der Website wurde ich darüber informiert, dass es zu Lieferverzögerungen kommen kann. Ich wartete. Zwei ganze Wochen. Dann erhielt ich eine E-Mail, dass der Liefertermin nochmals um eine Woche verschoben wird. Mittlerweile sind fast zwei weitere Wochen vergangen. Um mich zu beschweren, könnte ich einen eingeschriebenen Brief verschicken. So stelle ich sicher, dass der Händler meine Beschwerde nachweisbar erhält. Aber geht das nicht auch einfacher? Ich habe nämlich weder Umschläge noch Briefmarken zu Hause.

Eingeschriebene E-Mail: Was ist das?

Eine eingeschriebene E-Mail funktioniert genau gleich wie ein eingeschriebener Brief – nur elektronisch. Eine E-Mail wird wie gewohnt verfasst und mögliche Anhänge hinzugefügt. Mit wenigen Klicks kann die E-Mail anschliessend mit Track and Trace (wie beim Paket!) versendet werden. Wenn die Nachricht beim Empfänger eingetroffen ist, erhält der Absender einen Zustellungsnachweis. In diesem befinden sich manipulationssicher und digital signiert die folgenden Angaben:

  • Verschlüsselte, originale E-Mail mit allen Anhängen
  • Fakten über die Zustellung (Service Dialoge und weitere Übertragungsdaten für den Nachweis des Zustellungsverlaufes)
  • Zustellungsnachweis
  • digitale Fingerabdrücke
  • Zeitangaben

Auf alle diese Angaben kann sogar im Streitfall zurückgegriffen werden, da die Originalität der E-Mail und die Compliance nachgewiesen werden kann.

Und wie kann ich eine solche E-Mail versenden?

Mit Frama RMail. Ob direkt in Outlook integriert, als Add-in für Gmail oder mittels der Webapp können Sie zu jeder Zeit Ihre E-Mails eingeschrieben versenden. Doch das ist nicht alles. Sie können Ihre E-Mails auch ohne IT-Kenntnisse verschlüsseln, grosse Dateien bis zu 1GB per E-Mail versenden, Verträge elektronisch unterschreiben und vieles mehr!

Mehr über RMail können Sie hier erfahren. Wenn auch Sie mal sehnlichst ein Paket erwarten, jedoch keins erhalten, sonst etwas zu bemäkeln oder generell eine wichtige E-Mail zu versenden haben: RMail bietet Ihnen die perfekte Lösung!

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.