Outlook: Verschlüsselte E-Mails mit RMail verschicken

Mit RMail für Outlook ist es einfach, E-Mails nachweisbar verschlüsselt zu versenden.

Ob zum Schutz der Privatsphäre oder zur Einhaltung gesetzlicher Vorschriften wie beispielsweise der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - die E-Mail-Verschlüsselung von RMail für Outlook ist sowohl für Absender als auch für Empfänger einfach zu bedienen. Um E-Mails verschlüsselt zu senden, gehen Sie wie folgt vor:

Schritt 1

Verfassen Sie in Outlook eine normale E-Mail-Nachricht und fügen Sie Ihre Anhänge an.

5 - 01 DE

Schritt 2

Klicken Sie im Anschluss auf den Button "Eingeschrieben Senden".

5 - 02 DE

Schritt 3

Setzen Sie nun ein Häkchen bei der Option "Verschlüsseln".

Jetzt können Sie auswählen, ob Sie ein eigenes Passwort setzen möchten. Alternativ generiert RMail automatisch ein Passwort und stellt dieses dem Empfänger in einer separaten E-Mail zu.

5 - 03 DE

Schritt 4

Klicken Sie auf Senden, um Ihre E-Mail verschlüsselt zu senden.

5 - 04 DE

Video: Verschlüsselte E-Mails mit RMail versenden

Im folgenden Video erfahren Sie, wie einfach der Versand einer verschlüsselten E-Mail mit RMail ist. Ohne Registrierung oder Einrichtung beim Empfänger und mit verschlüsselter Antwortmöglichkeit.

Empfang einer verschlüsselten RMail-Nachricht, wenn TLS-Verschlüsselung unterstützt und verwendet wird


Schritt 1

Wenn RMail erkennt, dass TLS unterstützt wird, wird die Nachricht sicher an den Empfänger-Mailserver übertragen und in die Mailbox des Empfängers zugestellt. Die Nachricht und eventuelle Anhänge können ohne die Eingabe eines Passworts eingesehen werden. Der Banner "Verschlüsselte Übertragung" teilt dem Empfänger mit, dass die Nachricht zur Wahrung des Datenschutzes verschlüsselt übertragen wurde.

5 - 11 DE

Empfangen einer auf Nachrichtenebene verschlüsselten RMail-Nachricht


Schritt 1

Bei Verwendung der Standardpasswortoption erhält der Empfänger eine E-Mail mit einem verschlüsselten PDF-Anhang.

5 - 12 DE

Schritt 2

Der Empfänger erhält zudem eine E-Mail mit dem Entschlüsselungspasswort. Um auf die Nachricht und eventuelle Anhänge zuzugreifen, muss der Empfänger das Passwort eingeben, wenn er von der PDF-Reader-Anwendung dazu aufgefordert wird.

5 - 13 DE

Schritt 3

Nachdem der Empfänger das Passwort eingegeben hat, öffnet sich das Dokument. Der Nachrichtentext wird im Hauptfenster angezeigt und alle Anhänge können in der linken Spalte abgerufen werden.

5 - 14 DE

Kontakt