parallax background

RMail Transforms: Medizinisches Institut übermittelt sensible Dokumente sicher und nachweisbar

23. Oktober 2019
RMail Transforms: Anwaltskanzlei
RMail transforms: RMail wird in Proclaim integriert und ermöglich so Anwaltskanzleien das Versenden von verschlüsselten und nachvollziehbaren E-Mails
18. Oktober 2019
Umgekipptes Sparschwein, bei dem die Münzen aus dem Bauch rausfallen. Dieses Bild symbolisiert den finanziellen Verlust bei CEO Fraud.
Human Error, CEO Fraud & was Sie dagegen tun können
6. November 2019
 
Das Sozialmedizinische Institut SMI Berlin zeigt wie's geht. RMail mit "Secure Reply" ersetzt USB-Stick und Kurier und kann somit auch im Gesundheitswesen einen erheblichen Mehrwert bieten.

Ausgangslage

Das Sozialmedizinische Gutachteninstitut SMI Berlin erstellt Beurteilungen von medizinischen Sachverhalten für Versicherungen, Gerichte und weitere Auftraggeber. Mit diesen Gutachten wird beispielsweise eine Berufsunfähigkeit oder die Notwendigkeit einer Rehamassnahme festgestellt.

Es liegt auf der Hand, dass bei solchen Gutachten der Datenschutz oberste Priorität hat. Besonders, da das SMI für die Berichte mit externen Schreibbüros zusammenarbeitet, welche die Berichte der Ärzte in Reinform bringt. Früher beauftragte das SMI Kuriere mit dem Transport von verschlüsselten Daten auf USB-Sticks. Dies war nicht nur teuer, sondern auch zeitintensiv und kompliziert.

Die Lösung

Frama RMail bot sich als ideale Lösung an. RMail liefert dem Team nicht nur ein einfach bedienbares Outlook-Plug-in, um Dokumente verschlüsselt zu versenden. Sondern auch die Gewissheit, dass alle Informationen sicher und nachvollziehbar übertragen wurden.

Auf jede versendete E-Mail folgt ein Zustellungsnachweis, mit dem das SMI im Zweifelsfall beweisen kann, dass mit den Daten der betroffenen Person datenschutzkonform umgegangen wird. Zudem können dank der Funktion "LargeMail" auch grosse Dateien wie Röntgenaufnahmen verschlüsselt verschickt werden.

Die Zusammenarbeit mit den externen Schreibbüros wurde durch die RMail Funktion "Secure Reply" datenschutztechnisch abgesichert und stark vereinfacht.

Infografik zur Funktion

Infografik zur Funktion "Secure Reply"

„RMail wird einfach als Plug-in in Outlook integriert. Die Verschlüsselung läuft automatisiert ab, kein Mitarbeiter muss mit Zertifikaten umgehen. Der einzige Unterschied zum normalen E-Mail-Handling ist, dass es jetzt einen zweiten Button zum Senden gibt.“

Dipl. med. Hans-Werner Pfeifer – Leitender Arzt SMI

Mit RMail konnte das Unternehmen folgende Punkte verbessern:

  1. Die Firma hat aufgehört Dokumente via UBS-Sticks mit Kurieren auszuliefern, da mit dem Zustellungsnachweis von RMail der Versand nachvollzogen werden kann.
  2. Die einfache Bedienung von RMail ermöglicht es, dass jeder Mitarbeiter seine Daten verschlüsselt versenden kann. Dank "Secure Reply" entsteht auch bei Einbeziehung von externen Partnern keine Sicherheitslücke. Das Besondere: Die Installation von Zertifikaten, Software oder die Registrierung für ein Downloadportal ist nicht notwendig.
  3. Effizienzsteigerung aufgrund des Umstiegs auf eine digitale Lösung zur Verschlüsselung von E-Mails.

Weitere Informationen zu RMail finden Sie hier.

 

Es können keine Kommentare abgegeben werden.